alt



                            logo aeroclub (4)
                                   Mitglied

                SMV-logo 160
                   Gründungsmitglied

 

 

               E-Mail Webmaster

 

 
 
Demnächst in der Region NOS:
    
 
                                                    Info und Einladung
 
 
33. Internationaes Modellflug Symposium NOS 2017
Samstag, 16. Dezember 2017, 9.30 - 17.00 Uhr im Technorama Winterthur.                                             Info und Einladung  
                                
  
News:
 
Führung durch die Motorensammlung des Fliegermuseums Dübendorf
Am Samstag den 18. November 2017, hatten sich 39 Mitglieder des NOS auf Einladung des Präsidenten, Emil Giezendanner, zu einer Führung durch die Motorensammlung des Flieger Flab Museums Dübendorf eingefunden. In zwei Gruppen wurden die Teilnehmer durch das Fliegermuseum geführt und die Entwicklung der Schweizer Luftwaffe, angefangen beim Bleriot XI, mit Schwerpunkt auf die damals eingesetzten Motoren und deren Leistung erläutert. In der eigentlichen Motorensammlung des Museums konnte ein breites Spektrum an Flugmotoren besichtigt werden. Motoren von 45  bis einige Tausend PS sind in dieser Sammlung enthalten, welche weit über den Einsatz bei der Luftwaffe hinausgeht.
 
Motorensammlung 2017-kl
 
 
  
Geräuschmessresultate
Die von Rolf Kessler über mehrere Jahre bei seinen Geräusch-messungen bei verschiedenen Vereinen ermittelten Daten hat er aufbereitet. Diese können nun hier abgerufen werden. Vereine, welche ebenfalls ihre Modelle messen und von der Erfahrung von Rolf Kessler in Sachen Lärmreduktion profitieren wollen, können sich mit ihm in Verbindung setzen. Seine Kontaktdaten finden sich in der Rubrik Verband/Who is who auf dieser Website. Die Vermeidung von unnötigem Lärm ist überaus wichtig für die Erhaltung unserer Modellflugplätze und muss absolute Priorität haben. Die Datei findet sich auch unter Downloads.
 
 
Young SilentWings F5J 2017
Während dem Jugend-Baukurses Young SilentWings im Fliegermuseum Dübendorf vom 24. bis 26. April 2017, wurden von 11 Jugendlichen im Alter von 9 bis 17 Jahren je ein F5J Wetbewerbs-modell fertiggestellt mit dem Ziel, diese in die F5J Wettbewerbsszene einzuführen und an einer Junioren Schweizermeisterschaft teilnehmen zu lassen. Die ARF Modelle mussten fertig montiert, die Fernsteue-rung eingebaut und programmiert sowie der Elektroantrieb eingebaut werden. Für den Kurs mussten die Teilnehmer von ihren Vereins-präsidenten angemeldet werden und bereits über eine gewisse Modellflugerfahrung verfügen.
Mit viel Engagement und unter kundiger Führung und Unterstützung erfahrener Modellbauer aus der Region NOS konnten die 11 Junioren nach drei Tagen einen GRAVAS mit 3.5 m Spannweite, eine hochwertige 14-Kanal Fernsteuerung sowie ein modernstes Ladegerät für den Antriebsakku mit Begeisterung ihr Eigen nennen.
 
Young SilentWings-2017 
Im Anschluss an diesen Baukurs werden die Junioren nun mit gemeinsamen Trainings auf die Wettbewerbsteilnahme vorbereitetbereits  werden.
Neben einem Kostenbeitrag von CHF 400.-- der Eltern mit den Vereinen hat die Modellflugregion NOS auf Beschluss der letzte Präsidentenkonferenz das Projekt mit CHF 10'000.-- unterstützt. Alle Beteiligten bedanken herzlich bei ARWICO und eflight GmbH für die Lieferung der Bausätze, Komponenten und Fernsteuerungen zu äusserst günstigen Konditionen.
 
Regionalmeisterschaft RCS-Hang 2017 des NOS
Am Sonntag, 9. April 2017 hat auf der Schaufelbergeregg bei Hinwil bei schönstem Wetter der Wettbewerb stattgefunden. Insgesammt waren 39 Teilnhmer am Start, davon 4 Junioren. 6 der Teilnehmer waren aus der Region Zentralschweiz, die übrigen vom NOS. Entschieden wurde der Wettbewerb mit 2.5 Punkten unterschied mit einem Maximum von 1'702.0 Punkten. Die Ranglisten sind die folgenden:       Junioren 
                      Teinehmer NOS
                      Teilnehmer Zentralschweiz
 
Gruppenbild-RCS Hang 2017-kl
   
 
 
Präsidentenkonferenz NOS 2017 
Am Samstag, 28. Januar 2017, trafen sich 35 der 42  Vereins-präsidenten der Modellflug Regieon Nordostschweiz im Technorama Winterthur zu ihrer ordentlichen Präsidentenkonferenz.
 
PK-NOS-2017 
Eine grosse Anzahl Teilnehmer besuchte bereits am Vormittag das von der MG Sulzer-Winterthur organisierte Vorprogramm mit einem Referat des Präsidenten der Segelflugguppe Winterthur sowie die Vorstellung der Sparte der Modellfallschirmler durch ein Mitglied der MG Sulzer. Abgeschlossen wurde der Vormittag mit dem Apero des NOS. Am Nachmittag folgte die offizielle Konferenz gemäss Traktandenliste. 
 
32. Internationales Modellflug Symposium NOS 2016 
Am Samstag, 17. Dezember 2016, besuchten 106 Modellflieger des NOS im Technorama Winterthur das traditionelle Modellflug Symposium. 
 
Symposium 2016
 
Die Themen waren wiederum weit gefächert, was im Programm ersichtlich ist, und sicher auch Inspiration für die Teilnehmer. So referierte Ludwig Retzbach in humorvoller Weise über ein Weiterleben nach dem Tode eines abgestürzten Modellflugzeugs. Ein Thema das im wirklichen Leben immer noch hoch kotrovers ist.  
 
 
Besuch im Dornier Museum
Auf Einladung des NOS haben am Samstag, den 19. Nov. 2016, 37 Mitglieder das Dornier Museum in Friedrichshafen besucht. Unter kundiger Führung  von Arnim Selinka und einem ehemaligen Konstrukteur von Dornier wurde die wechselvolle Geschichte mit Bildtafeln, Modellen und Originalflugzeugen des Flugzeugbauers erläutert, welcher aus politischen Gründen auch auf der gegenüberliegernden Seite des Bodensees in Altenrhein tätig war.
 
Dornier Museum 
 
 
 
Young SilentWings 2016
Vom 20. bis 22, Juli 2016 besuchten 11 Jugendliche den vom NOS und dem Flieger Flab Museum Dübendorf organisierten Jugendkurs Young SilentWings in der Ausstellungshalle mit den Jets.
 
Bei der Arbeit 2016
 
Unter der Leitung von 8 erfahrenen Modellbauern, die meisten im Pensionsalter, bauten neun der jungen Modellbauer in Alter von 10 - 15 Jahren ein Indor Modell der Extra 300 aus einem EPP Bausatz. Die anderen drei Teilnehmer bauten eine Egenkonstruktion aus EPP nach eigenen Ideen. Einer davon als Wiederholungstäter. Am Freitagnachmittag, am Ende des Kurses, konnten alle Modelle erfolgreich eingeflogen werden. Ein Erfolgserlebnis für die jungen zufriedenen Modellbauer, welche konzentriert und sorgfältig zweieinhalb Tage an ihren Modellen gearbeitet hatten.
 
Teilnehmer 2016
 
Im Beisein der Eltern konnten sie neben dem Modell noch ein Diplom für für den erfolgreichen Modellbau mit nach Hause nehmen. Die Veranstalter und Helfer hoffen nun, dass diese Jugendlichen nachhaltig vom Fliegervirus infiziert worden sind.  
 

Regional Meisterschaft RCS Hang 2016 NOS und Zentralschweiz

vom Sonntag, 10. April 2016

 
Hangflug April 2016-AK3A86671-01
 
Am Wettbewerb wurden 23 Teilnehmer aus der Region NOS und
10 Teilnehmer aus der Region Zentralschweiz gewertet.
Einzelwertung NOS         Gruppenwertung NOS
Einzelwertung ZES          Gruppenwertung ZES
 
Präsidenten Konferenz NOS 2016
Am Samstag, 23. Januar 2016, haben sich 34 Präsidenten oder deren Vertreter von den 43 Vereinen des NOS in der Vogtei Herrliberg zur diesjährigen Präsidenten Konferenz getroffen. 
Im Vorprogramm präsentierten Mitglieder des organisierenden Vereins "Neuentwicklungen bei Grossseglern", einer Kernkompetenz der MG Erlenbach.
Nach dem Apero und dem Mittagessen kam der offizielle Teil der PK NOS 2016. Vor den jährlich wiederkehrenden Traktanden stellte Andy Schwerzmann, Präsident der MG Erlenbach, die Geschichte und die Aktivitäten seines Vereins vor. Anschliessend referierte Prof. Schneiter vom IRAP der HS Rapperwil über das Projekt Modellflugplätze und Raumplanung des NOS. Nach dem Refarat über FLARM auf Modellflug-plätzen von Adi Eggenberger wurde die Traktandenliste zügig abgearbeitet.
 
PK-NOS-2016-kl
 
 
 
Internationaleles Modellflug Symosium NOS 2015
Am Samstag, 12 Dezember 2015, haben wieder 88 Modellflieger aus der Modellflug Region NOS, aber auch aus anderen Regionen den Weg ins Technorama Winterthur gefunden um am traditionellen Anlass der Region NOS teilzunehmen. Diesmal zum Thema: 
Scale - Mut und eigene Ideen für Nachbauten.
Links und weitere Informationen demnächst hier.
 
Symposium 2015-kl
 
 
Führung im Fliegermuseum Dübendorf für NOS Mitglieder
Am Samstag, 21. November 2015 besuchten auf Einladung des NOS ca. 30 Mitglieder das Fliegermuseum in Dübendorf teilweise in Begleitung der Ehefrau und mit Kindern. Nach Kaffee und Gipfeli besichtigten die Teilnehmer in zwei Gruppen unter kundiger Führung der Fliegerveteranen Hans Eichenberger und Jörg Kuhn das Museum mit den Flugzeugen der Fliegertruppe seit deren Gründung 1914 und Exponaten aus vielen Bereichen der Fliegerabwehr.
 
NOS-Fliegermuseum 2015 kl  
 
F3A-WM
 
Die F3A Weltmeisterschaft 2015 in Dübendorf ist Geschichte.
Mit 101 Teilnehmern aus 40 Nationen und vorwiegend gutem Wetter konnte der Wettbewerb erfolgreich durchgeführt werden.
Als Sieger konnte sich Christophe Paysant-Le Roux, man kann schon sagen "comme d'habitude", feiern lassen. Nach Tetsuo Onda aus Japan erreichte der junge Liechtensteiner Stefan Kaiser den 3. Rang.
Wir gratulieren herzlich. Ranglisten und alle weieren Information finden sich unter                                  F3A WM 2015
 
Young Silentwings 2015
Der traditionelle Jugendbaukurs des NOS hat dieses Jahr im Rahmen der F3A Weltmeisterschaft 2015 vom 9. - 11. August auf dem Flugplatz Dübendorf stattgefunden.
In einem Bereich des Festzeltes haben 12 Buben im Alter von 11 bis 15 Jahren in drei Tagen mit Unterstützung von 11 fachkundigen Helfern ein ferngesteuertes Flugmodell mit elektrischem Antrieb
gebaut. 7 Anfänger bauten aus einem Bausatz aus EPP ein Indoor Modell während 5 Fortgeschrittene eine Eigenkonstruktion aus EPP bauten.  
Besucher, Funktionäre und Wettbewerbspiloten verfolgten ineressiert das Treiben dieser modellflugbegeisterten Jugendlichen. Am Ende des Kurses erfolgte als krönender Abschluss der Erstflug auf dem Flugplatz  der MG Uster, welcher von allen Telnehmern mit Bravour bestanden wurde. Nach der Übergabe eines Diploms im Beisein der Eltern wurden die Jugendlichen von den Kursleitern verabschiedet in der Hoffnung, dass möglichst viele vom Modellflugvirus nachhaltig infiziert worden sind.
 
 Beim Bauen
 Gruppenbild
 
 

Regional Meisterschaft NOS RCS Hang 2015

vom Sonntag, 12. April 2015,

 

RM RCS-Hang 2015

 

Am Wettbewerb wurden 23 Teilnehmer gewertet.

Rangliste     Gruppenwertung     Bilder 1        Bilder 2

 

 

 
Info Abend: Die Drohnen kommen!
Am Info-Abend des NOS zum Thema Drohnen und Multikopter vom Donnerstag, 12. März 2015, im Zentrum Schluefweg in Kloten haben ca. 60 Interessierte teilgenommen.


Präsidentenkonferenz NOS 2015 

Am Samstag, 24. Januar 2015, besuchten auf der Halbinsel Au  34 der 43 Vereinspräsidenten der Modellflug Region NOS die jährlich stattfindende Präsidentenkonferenz.
 


30. NOS Symposium im Technorama
Am Samstag, 13. Dez. 2014, besuchten im Technorama Winterthur knapp 80 Mitglieder des NOS das Symposium zum
zum Thema Segelflug.
Referenten waren Hansruedi Zeller, Hans Dürst mit Mitgliedern der IG Albatross, Georg Staub mit Andi Schwerzmann, Dr. Hemut Quabeck, Patrick Häusler, Thomas Ritzmann, Hermann Mettler, Andreas Wespi, Ludwig Retzbach und Peter Aeberli. Die Referate umfassten interessante Themen über die Geschichte des manntragenden Segelflugs bis zu den neuesten Entwicklungen im Modellsegelflug.   
 
 
Besuch im Warbird Museum von Werner Schmitter

Schmitter-1-kl

Am Samstagvormittag, 29.11.2014 besammelten sich 19 Mitglieder des NOS vor dem Indistrieareal von Werner Schmitter in Widnau, wo sich auch sein Warbird Museum befindet. Nach der persönlichen Begrüssung und dem offerierten Kaffee mit Gipfeli zeigte und kommentierte Werner in einem Sitzungszimmer einen alten Film, welcher Landungen und Abstürze allierter Bomber im Raum Dübendorf gegen Ende des 2. Weltkrieges zeigte und deren Reparatur oder Verschrottung durch amerikanische Soldaten nach Kriegsende.
Danach führte er uns in sein Museum, wo er alle möglichen Teile wie Waffen, Instrumente, Fragmente von Rümpfen, Leitwerken, Tragflächen und Motoren von Bombern und Jägern, welche in der Schweiz abgestürzt waren, ausstellt und deren Geschichte er erzählen konnte. Eine Grosse Sammlung von Uniformen des fliegenden Personals der verschidenen Nationen im 2. Weltkrieg ist ebenfalls Teil der Ausstellung.
Nach dem Mittagessen konnten die Interessierten noch die weiteren Funde, welche noch nicht im Museum sind in einer weiteren Lagerhalle besichtigen.
Da Werner Schmitter bereits im Alter von 8 Jahren mit dem Modellfliegervirus infiziert wurde, zeigte er uns auch sein Modellfliegerreich, weches er sich mit seinen 3 Söhnen teilt. Der Bastelraum, in dem locker ein kleineres Unternehmen Platz hätte und ein Lager an Bausätzen und Modellen, darunter auch viele Raritäten, welches jedem Fachgeschäft gut anstehen würde, verursachte bei uns Modellfliegern natürlich leuchtende Augen und grosses Staunen.
Am späteren Nachmittag verabschiedeten sich die letzten Besucher mit einem herzlichen Dankeschön und um eine aviatische Erfahrung reicher von ihrem Gastgeber.
Der NOS bedankt sich ganz herzlich bei Werner Schmitter für den freundlichen Empfang, den interessanten Einblick, den er uns in sein Museum gewährte und die Zeit, die er uns zur Verfügung stellte.

 

NOS-Flyer "Modellfliegen - aber sicher!"

Der NOS-Flyer der sich primär an die Einsteiger im Modellflug richtet ist neu aufgelegt worden und soll auch über den Fachhandel die nicht organisierten Modellflieger erreichen. Dies als Beitrag des NOS für die Sicherheit und die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben für alle Modellflieger.

                          Modellfliegen - aber sicher!

Solar-Modellflug-Workshop Region NOS

Thor-Baukurs-2014-kl

Kursleiter und Teilnehmer beendeten den Baukurs erfolgreich

 

 

 
     

 

 

 

 

 A